Welche Schulungen bietet das Diabetes-Zentrum an?

Das Diabetes-Zentrum Dr. Landers in Mayen/Eifel bietet Schulungen zu folgenden Themen:

 

  • Diabetes-Erkrankungen Typ 1 und Typ 2, mit und ohne Insulinbehandlung
  • Schwangerschaftsdiabetes (Gestationsdiabetes), mit und ohne Insulinbehandlung
  • Diabetes-Sonderformen (LADA, MODY)
  • Insulinresistenz-Syndrome
  • Insulinpumpen-Therapie
  • Hypowahrnehmungstraining (Erkennen von Warnsignalen bei Unterzuckerung)
  • Adipositas-Therapie (bei Übergewicht)
  • Ernährungsberatung

 

Weitere Leistungen 

  •  Regelmäßige Untersuchung auf diabetische Füße (in Zusammenarbeit mit einer Podologin und Wundtherapeutin) 
  • Beratung bei Schwangerschaftsdiabetes, insbesondere Ernährungsberatung
  • Prophylaktische Beratung bei genetischer Veranlagung für Diabetes

 

Im Mittelpunkt steht die Lebensfreude!

Wir wollen Diabetes-Patienten zeigen, dass Sie selbst Einfluss nehmen können auf den Verlauf ihrer Erkrankung – und dass sie so ihre Lebensqualität erhalten oder sogar steigern können.

 

Therapie-Ziele sind

  • individuelle Wege im Umgang mit Diabetes entwickeln
  • lernen, Unterzuckerung zu vermeiden
  • das Voranschreiten der Krankheit zu verhindern

Dazu schließen wir mit Ihnen einen "Behandlungsvertrag", in dem wir Ihre persönlichen Ziele festlegen. Dabei achten wir gemeinsam darauf, dass die Ziele realistisch – also für Sie erreichbar – sind.

 

Wer kann teilnehmen?

An den Schulungen im Diabetes-Zentrum können folgende Personen teilnehmen:

  • Patienten mit Erstdiagnose Diabetes (Zucker)
  • Patienten nach einer Therapie-Umstellung (mit/ohne Insulin)
  • Teilnehmer an einem DMP-Programm (Disease-Management-Programm) für chronisch an Diabetes mellitus Typ 1 oder Typ 2 Erkrankte
  • Patienten, die länger als drei Jahre an Zucker erkrankt sind und bei denen es zu Stoffwechselentgleisungen gekommen ist (nach Rücksprache mit Krankenkasse)

 In diesen Fällen übernehmen alle Krankenkassen die Kosten.  

 

  • Sonderleistungen wie Ernährungsschulungen werden als IGeL-Leistungen angeboten.

 

Wie melde ich mich an?

Viele Zucker-Patienten werden von ihrem Hausarzt zum Diabetes-Zentrum Dr. Landers geschickt. Sollten Sie momentan keine Überweisung, aber Interesse an einer Schulung haben, rufen Sie uns jederzeit an. Wir klären die Möglichkeiten einer Teilnahme mit Ihnen. 

 

Telefon: +49 (0)2651 43160

 

 

Terminvereinbarung / Sprechzeiten

Diabetes-Zentrum
Dr. med. B. Landers, Mayen

 

Vereinbaren Sie telefonisch einen Behandlungstermin.

 

mehr

Diabetes-Zentrum

Koblenzer Straße 40b
56727 Mayen 


Telefon: + 49 (0)2651 43160
Fax: + 49 (0)2651 70548757

Kontakt

Diabetes ist genauso tödlich wie Aids


Videolänge: 03:02 Minuten